Startseite // Kontakt // Impressum // Intranet // Fernwartung
Startseite  //  Der Verband   //   Presse   //   Medien   //   Links   //  Stellenangebote      Zentralnummer des Caritasverbandes: 0180 - 5 - 999 - 313 (Ortstarif)
 
 
 
 
 
 

Der Düppelpunkt - eine Einrichtung für Kinder und gegen Armut

Vor ca. 35 Jahren begann die Arbeit der Caritas – Einrichtung auf der Düppelstrasse. Damals hieß das Haus noch „Lern- und Spielstube“ und die Gruppenarbeit mit Kindern aus dem nahen städtischen Obdach charakterisierte das Leben im Haus. Zahlreiche ehrenamtliche Mitarbeiterinnen halfen bei den Hausaufgaben und bei der Gestaltung der Freizeit. Für einige Jahre sollte die Lern- und Spielstube bestehen bleiben und den Kindern im Brennpunkt eine zeitlich befristete Hilfe sein. Damals dachten die Beteiligten, dass mit einer Auflösung der Obdachlosensiedlung auch der Arbeitsauftrag des Hauses hinfällig sein wird.

Mit dem Niedergang der Montanindustrie im Dinslakener Norden, der Verstetigung von Langzeitarbeitslosigkeit und der gesellschaftlichen Ausgrenzung ganzer Bevölkerungsgruppen hat die Einrichtung eine höhere Legitimation als je zuvor. Der Sozialbericht der Stadt Dinslaken belegt diese Faktum wiederkehrend alle 2 Jahre. Und die Armut in den Familien trifft insbesondere die Kinder. Mangel und Unterversorgung kennzeichnet das Leben dieser Kinder. Ohne Bildung werden sie keine gesellschaftliche Chance haben. Vergleichbar mit den 1970er Jahren geht es auch in 2014 immer noch darum

Das Kinderrestaurant im Düppelpunkt - eine herzliche Einladung zur Grundversorgung

Kinder brauchen eine gesunde, abwechslungsreiche und regelmäßige Ernährung, damit eine positive Entwicklung der Kinder gewährleistet ist. Die Zahl der Familien mit geringem Einkommen steigt stetig und immer mehr Kinder wachsen ohne das — früher selbstverständliche - tägliche warme Essen auf. Im Düppelpunkt wurde deshalb das Konzept des Kinderrestaurants im Sommer 2008 ins Leben gerufen. Vor diesem Zeitpunkt gab es im Düppelpunkt nur die Möglichkeit für Schülerinnen und Schüler im Nachmittagsbereich ihre Hausaufgaben zu erledigen und schulische Defizite aufzuarbeiten. Im Laufe der Zeit wurde allerdings immer deutlicher, dass bei den Kindern nicht nur im schulischen und/oder sozialen Bereich individuelle Defizite bestehen, sondern dass die Hilfe des Düppelpunktes besonders bei der Grundversorgung und Ernährung der Kinder ansetzen muss. Die Besucher des Kinderrestaurants bekommen nunmehr an den fünf Wochentagen ein  warmes und gesundes Mittagessen. Für einige Kinder ist diese Mahlzeit oftmals die erste und nicht selten auch die letzte Mahlzeit am Tag.

Der neue Düppelpunkt im Jahr 2014

Schon lange waren die räumlichen Kapazitäten des Düppelpunktes ausgelastet. Die Gruppenangebote für Kinder  und Erwachsene, die beratenden Dienste sowie die zahlreichen weiteren Angebote des Hauses konnten nur noch mit großen Einschränkungen im Altgebäude durchgeführt werden Mit der Fertigstellung des neuen Düppelpunktes verfügt die Caritas im Düppelpunkt wieder über eine Einrichtung, in der die räumlichen Möglichkeiten auch den fachlichen Notwendigkeiten entsprechen. Insbesondere das Kinderrestaurant wird im Erdgeschoss des Hauses endlich eine neue Heimat finden und das Gesicht des Hauses auch neu prägen.

In diesem Zusammenhang sprechen wir einen herzlichen Dank an alle Mitwirkenden und Beteiligten des Ausbaus unserer Einrichtung aus. Ohne die Mitwirkung der hierfür notwendigen Entscheidungsträger hätte diese neue Gründung nicht durchgeführt werden können.

Die Familien im Mittelpunkt – das aktuelle Angebot des Düppelpunktes

Nachbarschafts– und Stadtteilhilfe, situative persönliche und finanzielle Hilfe für Kinder, Jugendliche und Familien; Lebensmittelausgabe; Sozialberatung und Vermittlung in Fachdienste; Zielorientierte Beratung für arbeitslose Familien und Einzelpersonen, SGB II,III und XII; Weiterleitung in differenzierte Fachdienste; FIM  -  Fachdienst für Integration und Migration Sprachförderkurse, Integrationskurse, Beratung für Menschen mit Migrations-hintergrund; bei Bedarf in  englischer, italienischer, polnischer, russischer und türkischer Sprache; Selbsthilfe– und Initiativgruppe Aktionskreis italienischer MitbürgerInnen; Gesprächskreis der Eltern drogen– und medikamentenabhängiger Jugendlicher, Patchworkgruppe; Schwangerschaftsberatung  Sozialdienst katholischer Frauen Wesel e.V. Kurberatung für Mütter, Väter und deren Kinder; Krabbelgruppe für Kinder ab 2 Jahren; Kinderrestaurant, ein Mittagstisch zum kleinen Preis; Hausaufgaben und Freizeitgruppen für Kinder im Grundschulalter; Sozialpädagogische Gruppe

Ansprechpartner

Bettina Schäfer

Telefon:
02064 / 18 019
Telefax:
02064 / 18 026
b.schaefer(at)caritas-dinslaken.de

Der Düppelpunkt
Düppelstr. 2
46537 Dinslaken

Klartext für Kinder
Gegen Kinderarmut und für Perspektive
Eine Gemeinschaftsaktion mit der NRZ

Aktuelles

KTK Fachveranstaltung
Neuausrichtung der Sprachförderung
in Kindertageseinrichtungen in NRW
Referent: Prof.Dr. Timm Albers
11.09.2014

Bildungsveranstaltung
für Frauen:

Vorbeugende Hilfen bei Alkohol-, Medikamenten- und Spielsucht
Suchthilfezentrum Nikolausburg
Referentin: Frau Lütkebohle, Dipl.-Soz-Arb.
21.10.2014, 11.00 Uhr - 12.30 Uhr
28.10.2014, 11.00 Uhr - 12.30 Uhr

 

Vater sein ist nicht schwer
Fachvortrag mit Grillen
Erziehungsberatungsstelle
Referent: Herr Andreas Groß, Diplom
Mittwoch, den 09.07.2014
16.00 Uhr

 

 

Der Weg zu uns